Google Suche im Portal

Registrierung  English
 Home 
Museum Aktuell


MUSEUM
AKTUELL

Eur.
Museen

Eur.
Ausstellungen


SHOP


ExpoTime!


Media-BLOG

Eur.
Firmen


Verlag


Hilfreiches

Registrierung & Lesen
Online-Ausgabe + MUSC JOBS

Preview
Für
Autoren

Tarife

Archiv

Show

 
Schloßmuseen - Inszenieren - Web 2.0 (Auch online lesbar)
 
EDITORIAL

Auf den ersten Blick scheint das Wort „Inszenierung“ von der Theaterwelt auf das Museum übertragen worden zu sein. Wer sich damit näher beschäftigt, weiß aber, daß die Unterschiede überwiegen. Bei den darstellenden Künsten sind die eng an einen Regisseur gekoppelten Inszenierungen nur im Moment der Aufführung als Folie der Akteure sichtbar, während museale Inszenierungen meistens zusammen mit den Auftraggebern entstehen, Objekte kontextuell dauerhaft herausstellen und den sich bewegen-den Besucher miteinbeziehen. Diese Ausgabe von MUSEUM AKTUELL geht auf mehrere szenographische Modelle näher ein. Die Beiträge machen neugierig auf neue Einrichtungen und Ausstellungen und können vielleicht sogar Fernweh für einige Zeit überbrücken helfen.

Zwei Beiträge zum Thema Social Media zeigen, wie dieses Instrument sich auch von Museen sinnvoll, und keineswegs als Spielerei nutzen läßt. Doch dazu muß man die Regeln und den Charakter dieser neuen Medien vorher kennenlernen.

Ein Editorial ist zwar nicht der Platz, tiefe Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Aber die katastrophale und leidvolle Situation in Japan hat auch einige Museen erreicht, sie sind oder werden bis auf weiteres geschlossen, da das Land durch die Folgen der Erdbeben und den GAU schwer getroffen ist. Wir bereiten deswegen eine Charity-Aktion vor.

Inhalt:

Kurznachrichten

Konservieren, Restaurieren

Friederike Zobel
Aktuelles zur Kulturguterhaltung

Inszenieren

Buchbesprechung „Scenography – Szenographie“, hg. vom Atelier Brückner

Frank Maier-Solgk
Szenographie und Museen: Neue Räume, neue Szenen

Frank Beat Keller
Rückblick auf das Szenographie-Kolloquium der DASA in Dortmund

Anette Rein
Das „3rd International Scenographer‘s Festival IN3 – Exhibit! – scenography in exhibition design“ in Basel

Claudia Luxbacher
Die Ausstellungsgestaltung des Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt

Iris Edenheiser
Kokawurf und Mikroskop: Die ethnomedizinische Sonderausstel-lung „KALLAWAYA – Heilkunst in den Anden“ im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Kommunizieren

André Horch
Argumente und Strategien für museales Facebook-Marketing

Franziska Roschinsky
Wie können Twitter und Facebook effektiv und erfolgreich für die Kommunikation zwischen Museen und Besuchern genutzt werden?

Museen in historischen Gebäuden

Markus Blatt
Auf der Suche nach dem Gestern: das Museum Schloß Wolfen-büttel

Uta Piereth
„Über den Tellerrand“: Schloß Höchstädt und sein Museum Deutscher Fayencen

Markus Blatt
Hüllen und Inhalte – Die Schleswig-Holsteinischen Landes-museen von Schloß Gottorf

Isabel Grimm-Stadelmann; Alfred Grimm
Die Orientreise von Herzog Maximilian in Bayern und seine Orientalische Sammlung im Museum Kloster Banz

History by Tourist Boards

Kornelia Stinn
Zypern als Freilichtmuseum: Wie sich eine Insel in Geschichte, Mythen und Alltagsleben Pressevertretern präsentiert

Fälschungen

Christian Müller-Straten
“The Spanish Forger“


Und sonst noch:

English Summaries

Relaunch des Portals www.museum-aktuell.de

Autoren dieser Ausgabe

Impressum

68 Seiten, über 90 Links.

 

Nur 14,90 € (inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand) !

Nur 14,90 € (inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand) !

Michael Stanic:
Future Museums.
Von der Zukunft der Museen, ihrer Architektur und ihrem Verhältnis zur Stadt. Vier wissenschaftliche Essays von Michael Stanic

ISBN 978-3-932704-89-5

46 Seiten mit 33 Abbn.,
eBook auf CD,
lesbar mit Flash, HTML5
oder einem mitgeliefertem
Flipbook-Reader auf
Windows-Rechnern oder
Power-Macs.

KAL Logo



 
Jump to KONSERVATIV


Easy quotation tool and search for articles

EXPOTIME! Easy quotation tool and search for articles, 2012-2017

Bibliographie zu Fälschung und Fälschungserkennung

Bibliographie zu Fälschung und Fälschungserkennung

weit über 2000 Quellen, 1 CD mit interakt. PDF
22 €, bestellbar im Shop

Stay alert!

Stay alert!

Hier finden Sie Updates zum Buch "Fälschungserkennung".
Neueste Einträge:
Gründe für massenhafte de Chirico-Fälschungen
All'antica Medaillen der Renaissance
Gefälschte Lebensmittel in Deutschland kein Thema
Painters at Dafen Village
Ausstellungen zu einem alten Tuch aus dem Orient
Nachtrag zum sog. Kölner Kunstfälscherprozeß 1949/50
Gefälschte CITES-Zertifikate
Eine ungewöhnliche Beschlagnahme
Was wäre wenn? Moordorf, Bernstorf und Nebra. Ein Lehrstück in zwei Akten
Marino Massimo de Caro
Diskos von Phaistos erneut unter Fälschungsverdacht gestellt


Bestseller 1:

Bestseller 1:


Die wissenschaftliche Einführung ins Thema, mit zahllosen Beispielen und geschrieben mit der für den Autor typischen Prise Humor. Auch der zweite Band ist nun erschienen. MEHR im Shop!



 

© 2004-2018 by YIPI Corp. NL Deutschland
Staffelhofer-Weg 9 - D-66989 Petersberg
Alle Rechte vorbehalten

Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung an.
Museum-Aktuell übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.